Unser Netzwerk

Teikei Netzwerk ist ein Verein. Er verbindet Menschen, Unternehmen und Initiativen, um ein gemeinschaftlich getragenes Wirtschaften in allen Bereichen der Wertschöpfungskettezu ermöglichen und zu fördern. Wir nennen dieses Geschäftsmodell CSE – Community Supported Economy.

 

Vier Organisationen setzen die Teikei-Wirtschaft bereits heute in die Tat um:

TEIKEI Projekte

TEIKEI coffee

Teikei Coffee handelt Kaffee auf solidarischer und gemeinschaftsgetragener Basis. Das bedeutet, dass Kaffeegenießer*innen aus Deutschland und der Schweiz eine Gemeinschaft bilden, die gemeinsam die Teikei-Wertschöpfungskette ermöglicht. Kleinbäuerinnen und -bauern in Mexiko bauen den Teikei Kaffee umweltschonend an und werden gleichzeitig von unserer Partnerfarm El Equimite in agroforstwirtschaftlichen und biodynamischen Anbaupraktiken ausgebildet.  Nach erlesener Ernte wird der Teikei Kaffee auf die Avontuur verladen, einem Frachtsegelschiff der Timbercoast-Reederei, das den Kaffee unter minimalem Ausstoß von CO2, Schwefeloxiden und Klangverschmutzung durch Schiffsmotoren, über den Atlantik bis nach Hamburg transportiert. Hier wird der Kaffee frisch geröstet und an die Gemeinschaft verteilt. 

TEIKEI olive

TEIKEI olive verbindet Abnehmende von Olivenöl mit Olivenbauern. Gemeinschaftlich finanzieren die Abnehmenden die Ernte des Bauern im Voraus. Dieses Konzept der solidarischen Landwirtschaft ermöglicht unseren Bauern ein faires und verlässliches Einkommen unabhängig von umweltbedingten Ernteeinbußen. Unsere Abnehmenden teilen sich den Ernteertrag und die Ernterisiken.
Unser erster TEIKEI olive Bauer ist Panagiotis Marantos. Seine Olivenbäume befinden sich auf dem Peloponnes. Die solidarische Finanzierung ermöglicht es ihm regenerative Anbaumethoden zu verwenden. Diese fördern sowohl die
Diversität seiner Felder als auch die Qualität Deines Olivenöls.

 

TEIKEI hanföl

Hanföl wird aus den Samen der Hanfpflanze gewonnen. Die Samen des Nutzhanfs, Cannabis sativa, sind ein wahrer Schatz an wichtigen Nährstoffen für den Menschen. Die lebenswichtigen Omega-6 und Omega-3-Fettsäuren liegen im Hanföl im optimalen Verhältnis von eins zu drei vor. Auch findet sich im Hanföl die seltene und entzündungshemmende Gamma-Linolen-Säure,die sich äußerst positiv auf enzündliche Prozese, sowie auf eine gesunde Balance des Hormonhaushaltes auswirkt. Ausreichende Mengen von Gamma-Linolen-Säure verbessern außerdem deutlich sichtbar das Hautbild und führen zu festen Nägeln und schönem vollem Haar. So dass sich Hanföl nicht nur als Feinschmeckeröl, sondern genauso äusserlich zur Hautpflege eignet. Anders als vermutet, befinden sich im Hanfsamen keine Anteile vom berauschend wirkenden Tetrahydrocannabinol (THC).

 

TEIKEI textile

Teikei Textile möchte eine von der Gemeinschaft getragene textile Kette aufbauen, um Ertrag und Risiken zu teilen. Alle Beteiligten der textilen Kette, von der Bäuer*innen bis zur Näher*innen, werden ihren Bedürfnissen entsprechend vorfinanziert. Produktion und Logistik unterliegen dabei höchsten sozialen und ökologischen Anforderungen. TEIKEI Textile ist Teil der sozial-ökologischen Transformation.